Die Lesetour hat begonnen- Herzgruß aus Hamburg

Schlimme und blöde Sachen...
widerfahren allen Menschen, auch den positiv eingestellten Menschen.

Solange wir Menschen sind, gehen auch Sachen schief, werden wir verletzt oder machen Fehler.
Diese 'besonderen Menschen', denen nichts passiert, gibt es die überhaupt (?)
Und wenn doch...
sind sie wohl gerade deshalb so stinklangweilig, sodass wir sie garnicht erst kennenlernen wollen.

Manchmal sterben vielleicht Menschen, die wir mögen, mal werden wir krank oder bekommen nicht, was wir uns erhofft haben. So ist das Leben. Es kann uns allen passieren, denn:
Ja.Schmerz existiert. Verletzungen sind real.
Wenn es weh tut, ist es wahrscheinlich die Wahrheit.
Niemand wird es uns im Leben immer leicht machen, außer unsere Mama.(☺️)
Und das ist okay so.
Nur wenn es uns ungemütlich und unbequem wird, setzen wir uns mit uns selbst auseinander und verändern, was verändert werden muss.
Wir können (zum Glück) keine zwei Dinge auf einmal tun.
- Liegen bleiben und Aufstehen- funktioniert nicht.
Wir müssen uns also entscheiden -
Jammern oder Lächeln?

Meiner Meinung nach sollten wir es für uns behalten, wenn wir unglücklich sind.
Zum einen gießen wir damit immer wieder Öl aufs Feuer und zum anderen, wollen es Andere nicht wirklich wissen. Menschen
umgeben sich nicht gern mit denen, die ihren Zustand verschlechtern oder an ihr eigenes Unglück erinnern.
Auch wenn wir gerade durch die Hölle gehen, sollten wir einfach weiter gehen. Der Himmel ist nicht weit entfernt.
So ist es immer. Alles ist vorübergehend.
❤️
Wir haben alle sehr ähnliche lange Listen der Themen die wir im Leben zu meistern haben.
Nicht die langen Listen der Probleme sind daran schuld, wenn wir uns unglücklich fühlen.
Die kurze Liste ist schuld.
Auf der kurzen Liste steht nur ein Thema.
"ICH".
Wir haben im Grunde genommen keine Beziehungsprobleme, Geldprobleme, Gesundheitsprobleme, Existenzprobleme....
Wir haben nur ein Problem mit dem, was wir denken. Alles was wir sind, kommt durch unsere Gedanken.
Mein Herzensbuch- Tu was du willst-und zahle dafür-
mein Versuch einen Sonnenstrahl aus Worten in dein Herz zu zaubern.

Auf meiner diesjährigen Lesereise hoffe ich, viele Menschen mit meiner Botschaft zu erreichen.
Nach Harz und Hamburg setze ich meine Reise fort über Zurüch und Wien nach München und Stuttgart....
Wunderbar.

Zurück